Reformierte Kirche Safenwil
14.01.19 - 11:20 Uhr - Alter: 33 Tag(e)

Vorwort Februar

 

Liebe Gemeinde,

am Anfang von Psalm 146 steht: «Hallelujah. Lobe den Herrn, meine Seele. Ich will den Herrn loben mein Leben lang.» Was kann uns durch unser Leben hindurch tragen? Oder sollten wir eher fragen: Wer kann uns durch unser Leben hindurch tragen? Ich kann mir keinen anderen vorstellen, als den, der mich geschaffen hat, Gott, meinen Schöpfer. Und meine Antwort darauf kann die Antwort des Psalmisten sein: Mein Leben lang will ich den Herrn loben und ihm singen! Unter diesem Aspekt bekommt die Frage nach dem Sinn im Leben, die uns Menschen tief drin wohl immer bewegt, eine Antwort: Mehr brauchen wir nicht, damit unser Leben Sinn macht, Gott zu loben, zu danken, in Gemeinschaft mit ihm zu sein, das genügt. Dann werden wir immer wieder Gründe entdecken, unser Lob zu erneuern. «Der Herr richtet die Gebeugten auf, Waisen und Witwen hilft er auf.» Lesen Sie am besten den ganzen Psalm selbst. Er wärmt das Herz an einem kalten Wintertag.

                                                                                 Pfarrer Simon Graf


Veranstaltungen:


Alle Veranstaltungen